Wie halten es schiitische Muslime mit dem Niqāb?

Vorbemerkung: Ich bin kein Experte für den schiitischen Islam. Die folgende Antwort gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen.

Im schiitischen Islam ist der Hidschāb, also die Bedeckung des Körpers mit Ausnahme des Gesichts und der Hände, Wāǧib (geboten), der Niqāb jedoch nicht erforderlich.

Es gibt jedoch durchaus schiitische Muslimas, die einen Niqāb tragen - sie bilden aber mehr noch als im sunnitischen Islam eine Ausnahme. 

Viele Schiiten sagen zudem, das Tragen des Niqāb sei unzulässig, wenn es in der Öffentlichkeit Geringschätzung oder Widerwillen hervorruft, so dass der Schaden durch den Niqāb den damit verbundenen Nutzen übersteigt.