Burka

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Burka

Burka” ist in Deutschland, aber auch anderen westlichen Ländern ein weit verbreiteter Begriff, der nicht eindeutig definiert ist.

Früher war der Begriff „Burka“ hierzulande fast nur Kreuzworträtselfreunden bekannt: Russische Bezeichnung für einen halbkreisförmigen rauen Fellmantel aus dem Kaukasus.

Seit 2001 wird der Begriff „Burka“ im Westen für verschiedene Formen der Verschleierung islamischer Frauen verwendet. Dabei ist die Verwendung in den westlichen Ländern nicht einheitlich. So wird der Begriff in angelsächsischen Ländern anders verwendet als in Frankreich oder Deutschland.

Fragt man in Deutschland fünf Menschen, was sie unter „Burka“ verstehen, bekommt man wenigstens sieben verschiedene Antworten.

Übersetzt bedeutet Burka „Schleier

Ich schlage vor, sich an die genaue deutsche Übersetzung des arab. Begriffes برقع‎‎ Burqu' zu halten, nämlich „Schleier”.

Gemeint ist dabei die blickdichte Verschleierung des Körpers samt Kopf und Haupthaar, wobei auch die Rundungen des Körpers verhüllt werden. Dem liegen die Regeln des Hidschāb zugrunde.

Dabei ist es unerheblich, ob das Gesicht verschleiert ist oder nicht.

Auch im angelsächsischen Raum werden die Begriffe „Burka” und „Burqa” häufig in dieser Weise verwendet, also auch dann, wenn das Gesicht nicht verschleiert ist. Der aus Australien stammende Burkini™ (eigentlich Burqini™) verwendet den Begriffsteill Burq- auf diese Weise.

Der Gesichtsschleier wird als „Niqāb” bezeichnet

Meint man hingegen den Gesichtsschleier, so sollte man nicht vom Burqu' bzw. von der „Burka” sprechen, sondern vom Niqāb (نقاب), deutsch „Gesichtsschleier”.

Der Schleier afghanischer Frauen wird als „Chadri” bezeichnet

Und wer den Chadri afghanischer Frauen meint, sollte auch „Chadri” sagen. Es handelt sich dabei de facto um einen Burqu' mit integriertem Niqāb.

Wikipedia

Die deutsche Wikipedia behandelt unter dem Stichwort „Burka” den Chadri, verweist jedoch darauf, dass „in westlichen Ländern (...) unter ‚Burka’ mitunter fälschlich jede Form des Hidschāb verstanden” wird, was so vermutlich für die meisten Deutschen zutrifft.

Duden

In meinen drei Duden-Wörterbüchern findet sich der Eintrag "Burka" insgesamt fünfmal - zweimal bezeichnet er den kaukasischen Umhang, dreimal den Chadri und keinmal den Niqāb. Der Online-Duden hat zwei Einträge, einmal den kaukasischen Umhang, einmal den Chadri.

Zugriffe: 1340