BuiBui

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
BuiBui

Der BuiBui ist ein bodenlanges, weit geschnittenes Kleidungsstück, das vor allem von muslimischen Frauen in beispielsweise Somalia, Kenia und Tansania sowie auf Madagaskar getragen wird.

Traditionelle BuiBuis sind ohne Ärmel und weisen nur Schlitze für die Hände auf. Sie sind schwarz. 

Moderne BuiBuis besitzen hingegen Ärmel und sind häufig farbig bzw. bunt.

Der BuiBui wird auf den Schultern getragen und meist durch einen Hidschāb ergänzt, der als Mitandio (Schal, Schleier) bezeichnet wird. Manchmal wird der BuiBui auch durch einen Niqāb ergänzt, der als „Ninja-Gesichtsschleier” (ninja face veil) bezeichnet wird.

Der BuiBui ähnelt dem Abāya, der auf der arabischen Halbinsel getragen wird.

BuiBui bzw. Bui ist ein Swahili-Wort für „Spinne”. Es ist unklar, warum diese Bezeichnung gewählt wurde - angeblich stehe die Spinne bildlich für eine Mutter, die gut auf ihre Kinder achtet und sie beschützt.

Zugriffe: 377