Glossar

Standard-Glossar

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Vermummung

Eine Vermummung ist umgangssprachlich betrachtet ein Vorgang, bei dem sich eine Person so verhüllt oder maskiert, dass sie - beabsichtigt oder nicht - unkenntlich wird.

Als Rechtsbegriff handelt es sich um einen nach dem Versammlungsgesetz verbotenen Vorgang, bei dem sich eine Person während einer öffentlichen Versammlung, Veranstaltung oder eines Aufzugs unkenntlich macht, um die Feststellung der Identität mutmaßlich zu verhindern.

In der Niqāb- und Burkadebatte wird der Begriff „Vermummung” in der Regel vom Rechtsbegriff her verstanden; den betreffenden Frauen also fälschlich unterstellt, sie würden sich unkenntlich machen, um die Feststellung der Identität zu verhindern.

Zugriffe: 526
Vollschleier

Im Duden oder in den gängigen Lexika findet sich dieser Begriff nicht.

Umgangssprachlich, in den Massenmedien und in der Politik wird allerdings gerne und häufig im Hinblick auf „Burka und Niqab” von „Vollverschleierung” bzw. vom „Vollschleier” oder auch vom „Ganzkörperschleier” gesprochen - fälschlich.

Schauen wir uns diese Begriffe einmal näher an.

Zugriffe: 836