Glossar

Standard-Glossar

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Paranja

Der Paranja ist dem in Afghanistan und Pakistan bis heute verbreiteten Chadri recht ähnlich, allerdings weist der früher aus Pferdehaar gefertigte Gesichtsschleier weder einen Schlitz für die Augen noch einen Gittereinsatz auf.

Der Paranja wurde früher vor allem von muslimischen Frauen in Zentralasien, insbesondere in Usbekistan und Tadschikistan, getragen.

Heute ist der Paranja äußerst selten.

Zugriffe: 620
Pardösü

Türkische Bezeichnung für einen Kleidungsstil, zu dem ein langer, meist weit, manchmal aber auch tailliert geschnittener Mantel und ein Kopftuch (Başörtüsü oder Esarp) gehören. Wird manchmal auch mit einem Niqāb und Handschuhen ergänzt.

Verschiedene islamische Strömungen haben unterschiedliche Arten entwickelt, das Kopftuch zu binden, so dass man daran manchmal erkennen kann, welcher Strömung die Trägerin sich zuordnet.

Der Pardösü hat weithin den Çarşaf ersetzt.

Zugriffe: 386
Peçe

Türkische Bezeichnung für Gesichtsschleier (siehe Niqāb, den entsprechenden arabischen Begriff).

„Peçe” findet sich beispielsweise auch in türkischen Bibeln (siehe Hoheslied 6,7: "Peçenin ardındaki yanakların Nar parçası sanki - Hinter dem Schleier schimmern deine Wangen wie eine Scheibe vom Granatapfel").

Als Schleier (arab. Burqu') wird hingegen der Duvak bezeichnet.

Zugriffe: 383
Purdah

Von „parda”, einem Wort in Farsi bzw. Hindustani, das für die vollständige Verschleierung einer muslimischen Frau in Indien und Pakistan z.B. mit einer Burqa steht, die ihr Haus möglichst nicht verlässt (unter Umständen würde sie das Haus bei ihrer Hochzeit betreten und erst nach ihrem Tod wieder verlassen).

Zugriffe: 1714