Die folgende Tabelle bietet Übersetzungen von arabischen, persischen und türkischen Begriffen aus der Welt des islamischen Schleiers in die deutsche Sprache - keine Erklärungen, nur die reinen Übersetzungen.

Ich habe auch entsprechende Begriffe aus dem Jiddischen bzw. (Neu-) Hebräischen und damit aus dem (orthodoxen) Judentum aufgenommen, da es Überschneidungen gibt.

Verschleierung - da denken wir heute zuerst und vor allem an Muslimas, an Kopftuch und Burka, an Hidschāb und Niqāb. Vielleicht fallen uns noch die Nonnen ein. Oder wir denken an „früher”, als Christinnen beim Gottesdienstbesuch Kopftücher trugen.

Aber wer von uns weiß schon, dass die Verschleierung auch in der Bibel erwähnt wird? Im Ersten und im Zweiten Testament, also in der jüdisch-christlichen Bibel? Wer weiß schon, welche Frauen verschleiert waren? Und dass sogar ein Mann einen Schleier trug?

In diesem Artikel präsentiere ich kurz & bündig einige wesentliche Informationen über die Frauen, die einen Niqāb oder eine Burqa tragen, und über den Niqāb selbst.

In diesem Artikel möchte ich Äußerungen deutscher Politiker, Integrationsexperten, Menschenrechtler, Islamexperten, Journalisten usw. sammeln, die sich gegen ein Niqāb-Verbot aussprechen:

Wenn wir von Hidschāb und Niqāb sprechen, dann sprechen wir zugleich auch von der Geschlechtertrennung im Islam.