Natürlich pflegt jede Niqābi im Hinblick auf ihren Niqāb ihren eigenen Lebensstil. Hier nur einige Hinweise, wie sie mit ihrem Niqāb umgeht.

Heute leben schätzungsweise bis zu 6.500 Frauen in Deutschland, die einen Niqāb tragen. Das ist der bisherige Höchststand, aber die Zahl dürfte stetig zunehmen.

Häufig wird der Niqāb als eine Vermummung betrachtet - meiner Überzeugung nach zu Unrecht.

Es gibt weder in Deutschland noch in Europa irgend eine Stelle, bei der die Anzahl der Niqābi erfasst würde, und somit gibt es nur Schätzungen.

Die derzeit im Umlauf befindlichen Schätzungen sind höchst unterschiedlich - für Deutschland etwa liegen die niedrigsten Schätzungen bei 300 Niqābi, viele kommen auf ca. 1.000 Niqābi, ich komme dagegen auf 4.000 - 6.500 Niqābi.

Weiter unten erfahren Sie, wie ich zu meinen Schätzungen gelange, damit Sie meine Zahlen einordnen können.

Schätzungen zufolge ist hierzulande jede dritte Niqābi eine zum Islam konvertierte Deutsche. Sie haben sich nach ihrer Konversion früher oder später entschieden, den Niqāb zu tragen.